Ihr Expertenmagazin rund um Digital Signage

Videro, ETI und Panasonic vereinbaren Kooperation

Share
Im Rahmen der InfoComm 2015 in Orlando haben Panasonic, Videro® und der US-Partner Edwards Technologies, Inc. (ETI) ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Diese beinhaltet, dass ab dem 4. Quartal diesen Jahres die Software Videro Sign™ auf unterschiedlichen Panasonic HD Displays vorinstalliert wird, um dort eine einfache Produktion, Verteilung und Kontrolle medialer Inhalte über die Cloud zu ermöglichen. Die Displays werden in den Größen 42‘‘, 49‘‘ und 55‘‘ erhältlich sein. Den 24/7 Kundensupport wird der Partner ETI übernehmen.

Brian Edwards, ETI

Panasonic hatte Videro® und ETI eingeladen, diese neue und bahnbrechende Technologie auf ihrem Stand während der InfoComm, der größten Messe ihrer Art, der Welt zu präsentieren. Ca. 40.000 AV Professionals kommen hier jährlich zusammen, um die neuesten und besten AV-Produkte zu bestaunen. Viele Entscheider waren von der Vorführung der Videro Sign™ Software beeindruckt, in der die Leistungsfähigkeit und Flexibilität im Management komplexer Display-Systeme ebenso wie die bedienungsfreundliche Benutzeroberfläche überzeugen konnte.

Brian Edwards, Gründer und Vorsitzender des Vorstands der ETI, bezeichnete die Software als den Anfang des, wie er es nennt, "das Internet des Audio-Visuellen". "VIDERO Sign ™ ist die Verwirklichung unserer fast zehn jährigen Arbeit und die Umgebung der Zukunft, für den allmählichen Übergang zur Cloud-basierten Steuerung der gesamten Display-Technologie", sagte Edwards. "Die Zukunft besteht aus intelligenten Geräten, und wir sind stolz, an der Spitze dieser Technologie im Bereich AV zu stehen."