Digital Signage SoftwareMediaBrowserEin echter Alleskönner

 

  • Alle Inhalte geprüft? Check!
    Die Größen angepasst? Check!
    Fertig für den Kunden? Check!
  • Mit Videro klicken Sie einfach auf “Start” und Ihr Business lebt.
    Warum sehen Bildschirminhalte mit Videro besser aus? Wir rendern Ihren Content live und on-the-fly und das auch im nativen Original-Format und in HD-Qualität. Jedes Mal
  • VIDERO unterstützt nahezu alle Dateiformate

 

 

Unabhängig von: Displays, LED-Walls und Projektoren

 

Der Videro MediaBrowser ist das Herzstück Ihrer Präsentationen. Über die im Hintergrund laufende Software werden die vorbereiteten Kampagnen und Einzelinhalte passgenau auf unterschiedlichen Bildschirmen, Projektoren etc. dargeboten. Während Ihre Hardware sehr starr feste Vorgaben einfordert, muss die Software für unterschiedliche Szenarien also möglichst flexibel sein. Sie soll ja ihre Bedürfnisse erfüllen und nicht umgekehrt.  

 

                          

 

Alle Dateiformate - Alle Auflösungen

 

Der Traum eines jeden Marketingverantwortlichen sieht so aus: In festen Workflows halten sich alle Beteiligten an klare Vorgaben. Für alle medialen Umsetzungen werden die gleichen Datenformate verwendet, so dass es nicht  zu Kompatibilitätsproblemen kommt. Doch so sieht die Realität nicht aus.

 

Viel mehr sind die unterschiedlichsten Dateiformate in Gebrauch und sollen nun in den Bildschirmpräsentationen wild kombiniert werden. Die Daten sind zudem noch für unterschiedliche Zielmedien optimiert, ob dies nun die Größe, Auflösung oder Dauer betrifft.

 

 

                          

Real-Time Rendering

 

Der Videro MediaBrowser unterstützt Sie hier auf die erdenklich einfachste Art: Er erlaubt Ihnen einfach die Nutzung aller gängigen Dateiformate. Durch das Videro Echtzeit-Rendering werden die Daten in ihrer ursprünglichen Qualität abgespielt, ohne Qualitätsverlust durch vorheriges Rendern, frei anpassbar für unterschiedliche Größen.

 

Durch das Entfallen von vorherigem Umformatieren und Wandeln der Daten, sparen Sie sich erhebliche zeit- und kostenintensive Arbeitsschritte.

 

 

                                                            

                  

 

 

Digital Signage mit Show Control & Interaktion

 

Der MediaBrowser ist auch die Schaltzentrale für die erweiterten Steuerungs- und Abspieloptionen, die begeisternde und interaktive Erlebniswelten als Gesamtkonzept ermöglichen. Hierzu zählen interaktive Anwendungen, wie touch- oder gestenbasierte Elemente, RFID oder iBeacon ebenso wie Zugriff auf Technologien zur Steuerung von Lichtsystemen, Kameras, synchrones Abspielen mehrerer Geräte uvm.
 
Im MediaBrowser können über den jeweils integrierten Composer sämtliche Inhalte auch erstellt, mit interaktiven Anwendungen verknüpft und bearbeitet werden.

 

 

 

Beuschen Sie die nachfolgenden Seiten zu unseren spezifischen Digital Signage Themen:

 

 

 

RFID

 

 

 

 

 

 

 

MediaBrowser Betriebssysteme: OSX, iOS, Linux & Andriod

Passend für Ihre Endgeräte  

 

In Digital Signage Projekten sind oftmals viele unterschiedliche Personen involviert. Verantwortliche für die Kampagnenüberwachung, Zuständige für Hardware und Netzwerk, Grafiker und Medienbeauftragte bis hin zu externen Agenturen, sofern diese nicht sogar die führende Rolle für einzelne Projekte übernehmen.Hinzu kommen unterschiedliche Standorte, verschiedene Gruppen mit Endgeräten, auf denen Inhalte präsentiert werden. Hier könnte man schnell den Überblick verlieren.  

Aber nicht in Videro. Um hier den Überblick zu bewahren und in dringenden Fällen immer den richtigen Ansprechpartner identifizieren und kontaktieren zu können, wird jedem Kunden ein umfangreiches User Management zur Verfügung gestellt.
 
Hierüber verwalten Sie interne und externe Ansprechpartner, wie Benutzer, Kunden oder Partner, ebenso wie ihre Locations sowie Player- und Verteilergruppen.
 
Im User Managementsystem befindet sich auch das Rechtesystem, in dem Sie einfach strukturiert alle wichtigen Rechte am System zuweisen können. Das betrifft zum einen den Composer und wer hier Zugriff erhält, z.B. zum Sehen und Ändern von Daten und Kampagnen, zum Neustart von Geräten, zum Bearbeiten von Contentgruppen bis hin zu Freigabeebenen für Player und Inhalte.
 
Zur Vereinfachung können im User Management Rechte auch über definierbare Gruppen zugewiesen werden.
 

 

 

 

 

 

VideroCore

Der innere Kern  

 

Als VideroKernel bzw. VideroCore werden die Kernfunktionalitäten bezeichnet, die im Hintergrund bei Videro die zentralen Informationen zusammentragen und das Überwachen des gesamten Ablaufs sowie der eingesetzten Hardware ermöglichen. 
 
Die auf Ihrem Gerät im Hintergrund gesicherten Daten werden präzise wir ein Herzschlag (“Heratbeat”) alle 30 Sekunden an den CloudServer kommuniziert. Für dieses Herzstück Ihres Systems werden über den VideroKernel alle wichtigen Status-Daten gesammelt und die Verteilung der Inhalte (senden/empfangen) gesteuert.

 

So nutzen wir die ohnehin bestehende kontinuierliche Kommunikation Ihrer Geräte, um gleichzeitig eine kontinuierliche Überwachung der optimalen Betriebseigenschaften (Health) Ihrer Geräte sicherzustellen. 

 

Die funktionen im Einzelnen sind:

- Überwachung des Netzwerks

- Überwachung der Verteilung der Inhalte

- Überwachung der grundlegenden Hardwarefunktionen und Parameter.

 

Die Funktionen laufen weitgehend im Hintergrund, es handelt sich nicht um Bedienelemente, wie sie beispielsweise im Composer bereitgestellt werden. 

 

Es existiert auch ein Kernel für Windowsumgebungen. So ist sichergestellt, dass auch gemischte Systeme umfassend überwacht werden können.